Sie sind hier

B&K Bad Oeynhausen unterstützt den Schüler-Klimagipfel

13.02.2017

Am Freitag, den 10. Februar 2017, fand bei B&K Bad Oeynhausen die Pressekonferenz zum Schüler-Klimagipfel statt, der am 3. März 2017 im außerschulischen Lernort Multiplexkino UCI Kinowelt stattfindet.
Geladen war die hiesige Presse, die zahlreich erschien. Zu den Teilnehmern gehörten Sönke Unger (Filialleiter von B&K Bad Oeynhausen), Dr. Beatrix Wallberg (Leiterin des Umweltamtes Kreis Minden Lübbecke), Andreas Witt (Klimaschutzmanager der Stadt Bad Oeynhausen), Bastian Bobe (Serviceberater bei BMW), Markus Tenkhoff (Geschäftsführer von GetPeople) und Florian Lempke (Moderator Schüler-Klimagipfel).
In dem gemeinsamen Gespräch wurde das Konzept und Programm des Schüler-Klimagipfels vorgestellt. Der Schüler-Klimagipfel konnte sich über die finanzielle Unterstützung der B&K Filiale Bad Oeynhausen freuen. Nach der Pressekonferenz fuhren Beatrix Wallberg und Andreas Witt mit dem BMW i3 und wurden von Schülern mit Actioncams begleitet und zum Thema Elektromobilität interviewt. Auch die Partnerfiliale B&K Detmold unterstützte bereits das gleiche Projekt.
Alle Teilnehmer notierten sich bereits den 3. März 2017, denn an diesem Tag findet der große Nachhaltigkeitsschultag für alle Schüler in der UCI Kinowelt statt und die Teilnehmer können sich direkt vor Ort über das Thema Elektromobilität und den BMW i3 informieren.
Bastian Bobe wird an der stattfindenden Talkrunde zum Thema Elektromobilität teilnehmen, da er privat einen BMW i3 fährt und zum Thema Alltagstauglichkeit Auskünfte geben kann.

Ergebnisse anzeigenzurücksetzen

*Mtl. Leasingrate bei 0,- € Sonderzahlung, 36 Monaten Laufzeit und 10.000 km Laufleistung p.a.